Airbag deaktivieren für einen Kindersitz ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Airbag deaktivieren für einen Kindersitz ?

      Hi
      mir ist Gestern was sehr komisches Passiert! :huh:
      Ich wollte meinen Airbag Beifahrerseite deaktivieren damit ich dort auch mal einen Kindersitz platzieren kann, nunja bei unserem Golf habe ich ein Schlüsselschalter im Handschuhfach um den Airbag abzuschalten,
      dieses suchte ich Gestern verzweifelt im Q3 :huh:?( Bis ich feststellen musste das der Q3 dieses Serienmässig garnicht verbaut hat :cursing: Ich aber darüber auch nicht wirklich nachgedacht habe. Jetzt stellt sich für mich
      die Frage ob man das beim :) noch nachrüsten kann ? Weil das wäre echt Wichtig!

      Habe eben im Konfigurator nachgesehen, PID zusätzlich 95 € :whistling:X(

      ""

      Gruß vom Lars
      der Pixelschubser :thumbsup:

    • Hallo Lars,

      Du kannst im Prinzip alles nachrüsten lassen (der Klassiker ist ja der Tempomat), allerdings kommst Du da mit 95,00€ nicht ansatzweise hin. Man müsste diese Schlüsselaufnahme montieren, verdrahten und vermutlich auch in das entsprechende Steuergerät eincodieren, das wird gefühlt eher um die 200,00€ kosten - und ebenfalls gefühlt (habe früher vieles auf die Art machen lassen): mindestens.

      Die - zugegebenermaßen gefährliche - Lösung wäre, den Status OFF fest eincodieren zu lassen, das würde Aufwand und Kosten sparen. Legal wäre es vielleicht noch, vernünftig hingegen kein bisschen..

      LG
      Felix