Audi Q3, 2.0 TDI, Bj 2012, 110.000 km - starkes klopfen vom Motor in kaltem Zustand

  • Servus zusammen!


    die Maschine meines Q3 macht mir seit Beginn an Sorgen. Gebraucht gekauft in sehr gepflegtem Zustand von privat, ca. 80.000 km, Bj. 2012, 2.0 TDI. Der Vorbesitzer hatte zuvor das Software-Update installieren lassen.


    Jetzt konnte ich den Sound durch ein Handy im Motorraum aufzeichnen, im Anhang beifegügt.

    Bei kaltem Motor deutlich zu hören ein metallisches Geräusch, ein klackern bzw. Nageln

    bei 0'6 - 0'15

    bei 0'57 - 1'9

    Zudem ruckelt das Fahrzeug leicht bei Fahrt, als wenn Zylinder ausfallen würden, oder ähnlich.


    Nach ca. 15 km wird das Geräusch schwächer und verschwindet dann. Wenn ich das Fahrzeug abstelle und eine Stunde später starte, dann ist das Geräusch ebenfalls nicht mehr vorhanden, sondern erst einen Tag darauf, also bei offensichtlich kaltem Motor.


    Meine Audi-Werkstatt hält sich meiner Ansicht nach "bedeckt". Ich vermute, dass das Software-Update die Ursache ist.

    Die Werkstatt hatte für mich dann einmal eine neue Software drauf gespielt. Ob da was dran ist und wahr ist, kann ich nicht beurteilen. Aber das war noch zu der Zeit, als die Sammelklagen im Gang waren.


    Wer kennt sich aus, was könnte das sein?

    (ich konnte die mps-Datei leider nur gezippt gochladen!)


    Vielen Dank schon mal!

    vibrant